Die Heizung

Letzte Bearbeitung Juli 2020

Unser lieber „Levitas“ (Heizkessel) hat unseren Schwestern 9 Jahre lang treu gedient und in einer Zeit großer Not für Wärme gesorgt. Durch ihn sanken die Kosten für die Beheizung des heruntergekommenen Hauptgebäudes drastisch, da er es uns ermöglichte, eine lokale und kostenlose Ressource zu nutzen: umgestürzte Bäume aus dem Klosterwald.

 

 

Vor kurzem wurde es nötig, das gesamte Zentralheizungssystem des Hauptgebäudes zu renovieren, ein Unterfangen, das Paradiesgarten e.V. übernahm, in Zusammenarbeit mit, und enormer Hilfe von, der Firma Brunner GmbH.

 

Das Unternehmen spendete einen neuen Heizkessel, der mit Holz und Heizöl betrieben wird. Dieser nutzt die neueste Technologie und ist in der Lage, das gesamte Gebäude zu heizen - auch den großen Speisesaal und die Zellen im 2. Stock, die bisher durch ein anderes, separates System beheizt wurden.

 

Damit der Heizkessel ordnungsgemäß funktioniert, mußten alle Heizkörper und Rohrleitungen im Hauptgebäude nach den neuesten Standards der Heiztechnik neu konstruiert und ausgetauscht werden.

 

Aufgrund der Größe dieser Aufgabe wurde sie in Phasen unterteilt, die über mehrere Jahre hin abgeschlossen werden sollen.

 

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass im vergangenen Jahr die zweite Phase abgeschlossen wurde!

 

Jetzt kann unser alter "Levitas" sich ausruhen, bis er in eines unserer kleineren Klöster in Griechenland gebracht werden kann, wo die Schwestern seine Wärme sehr schätzen werden.

Levitas - Sister

Für den Artikel über den ursprünglichen "Levitas",

klicken Sie hier.



Renovierung der Zentralheizung im Hauptgebäude

2017 bis jetzt

Brunner Ofen

 

  • Planung: Besuch des Klosters, Entwurf des Heizungssystems.
  • Ausbildung derjeniger Väter in Deutschland, welche das Projekt überwachen werden.
  • Phase 1: Installation und Anschluss von einem neuen Ofen und Heizkörpern im Refektorium.
  • Phase 2: Installation von Heizkörpern im Erdgeschoss und im ersten Stock.
  • Phase 3: Installation von Heizkörpern im zweiten Stock.

Fotos aus Phase 1


Phase 2 abgeschlossen!

Phase 2 Progress

Phase 3 - Coming soon!


Adresse des Vereins

Förderverein Paradiesgarten e.V. 

c/o Pater-Damian-Strasse 1

56379 Obernhof an der Lahn

E-Mail: info@paradiesgarten-ev.com 

Bankverbindung

LIGA Bank eG

Kontonummer: 2133580

BLZ: 75090300

BIC: GENODEF1M05

IBAN: DE41750903000002133580

 

Adresse des Klosters

Holy Monastery of St George "Karaiskaki"

GR-430 60 Mavrommation / Karditsa

Greece

ΙΕΡΑ ΜΟΝΗ ΓΕΩΡΓΙΟΥ  “ΚΑΡΑΙΣΚΑΚΗ“

43060 ΜΑΥΡΟΜΜΑΤΙΟΝ ΚΑΡΔΙΤΣΗΣ

 ΕΛΛΑΔΑ